Home | Über uns | Impressum | AGB | Sitemap 

FAQ / Hilfe

Suchen:     Erweiterte Suche
Kategorien durchblättern:



Wie wechsle ich mit meiner Domain zu Speicherhosting?

Gesehen: 9343

Wie wechsle ich mit meiner Domain zu Speicherhosting?


Ich habe bereits eine Domain, die ich zu Speicherhosting umziehen möchte.

Wie muß ich vorgehen?

Zunächst müssen Sie die Domain bei Ihrem bisherigen Provider kündigen, damit dieser weiß, dass er die Domain bei einer Transferanfrage freigeben soll.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, den evtl. vorhandenen Webspacetarif mitzukündigen. Nicht immer gehört beides zwingend zusammen!

Ihr alter Provider hat möglicherweise Kündigungsfristen die Sie einhalten müssen. Er kann daher die Bezahlung bis zur Restlaufzeit
verlangen, zur sofortigen Freigabe der Domain ist er jedoch verpflichtet.

WICHTIG: Bei einer .at-Domain gibt es ein Providerwechsel-/Ownerchange- Formular, welches Sie ebenfalls in diesen FAQ finden.

Bestellen Sie dann Ihre Domain oder Webspace bei uns. Wenn Ihnen angezeigt wird, dass diese Domain bereits vergeben ist, klicken Sie auf den Button "Übernahme" mit an.


------------------------------------------------------------------------------
Providerwechsel von .com-, .biz-, .info-, oder .org-Domains
-------------------------------------------------------------------------------

bei einem KK einer *.com-, *.biz-, *.info-,  *.net oder *.org-Domain werden
Sie auf der folgenden Seite aufgefordert, den AuthCode einzugeben. Den AuthCode (oder auch Auth Info) erfragen Sie bitte bei Ihrem bisherigen Provider.

Bitte beachten Sie, dass einige Provider zusätzlich eine separate Kündigung wünschen - z.B. per Einschreiben.
Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem derzeitigen Provider nach dessen Kündigungsbedingungen. Beachten Sie auch die besondere Vorgehensweise beim KK von *.com, *.net, *.org, *.biz und *.info-Domains.

1. Stellen Sie bitte sicher, dass sich die Domain im Status "Active" befindet - ist die Domain hingegen mit dem Status "Registrar-Lock" belegt, müssen Sie diesen erst von Ihrem alten Provider aufheben lassen.
2. Vergewissern Sie sich bitte ausserdem, dass die zu dieser Domain erfasste E-Mail-Adresse des Owner/Admin-C aktuell ist, und dass Sie darauf Zugriff haben.
3. Alle relevanten Daten zu Ihrer ORG-Domain können Sie hier einsehen:
http://www.pir.org/whois_search/
4. Alle relevanten Daten zu Ihrer INFO-Domain können Sie hier einsehen:
http://www.afilias.info/whois_search
5. Alle relevanten Daten zu Ihrer BIZ-Domain können Sie hier einsehen:
http://www.whois.biz/
 6. Alle relevanten Daten zu Ihrer NET-COM-Domains können Sie hier einsehen:
http://whois.net/whois_new.cgi
7. Kündigen Sie schriftlich bei Ihrem alten Provider die Domain (sowie ggf. den damit verbundene Webspace-Tarife) und lassen Sie die Domain zum Providerwechsel freigeben.
8. Bestellen Sie bei uns online ein gewünschtes Webspace-Paket oder registrieren Sie eine oder mehrere Domains. Tragen Sie bei der Bestellung die Domain ein, mit der Sie zu uns umziehen möchten.
9. Für den Umzug werden sog. "AUTH-Codes" benötigt. Mit diesen Codes wird sichergestellt, dass Sie der Inhaber der Domain sind. Erfragen Sie diese Codes bitte bei alten Provider und teilen Sie uns diese mit.
10. Nachdem der Transfer von uns gestartet wurde, erhält der Owner und Admin-C an die in der Whois eingetragene E-Mail-Adresse noch eine sogenannte FOA-Mail. Erst nach positiver Bestätigenung des darin enthaltenen Link wird der Transfer an den bisherigen Provider zur Zustimmung weitergeleitet.
11. Bitte beachten Sie außerdem, dass COM-, NET-, ORG-, BIZ- und INFO-Domains erst 60 Tage nach Erstregistrierung zu einem
anderen Provider umgezogen werden können. Ausserdem besteht nach einem Transfer ebenfalls für 60 Tage eine Sperre für einen erneuten Transfer.


-------------------------------------------------------------------
Domains aus Transit / Redemption Period holen
-------------------------------------------------------------------

Meine Domain befindet sich in einem "Transit" oder in der "Redemption period". Wie kommt das und was ist zu tun?
Problem:
Domains werden üblicherweise durch eine mehr oder weniger lange Kette von Resellern weiterverkauft. Dies hat seinen Grund in den Mindestabnahmen und den hohen Kosten, die manche Mitgliedschaften haben. Wird eine Domain nun nicht bezahlt, weil ein Reseller in dieser Kette seiner Zahlungspflicht nicht nachgekommen ist (das Versäumnis muß also nicht zwingend beim Domaininhaber liegen), wird die Domain zur Verwaltung an die Registrierungsstelle zurückgegeben. Die unterschiedlichen Registrierungsstellen reagieren unterschiedlich darauf, die zwei Standardverfahren möchten wir Ihnen hier kurz beschreiben.
Lösung:
Hauptsächlich gibt es ZWEI Verfahren:

a) Transit (z.B. bei .de-Domains):

Wird eine .de-Domain zur Verwaltung an die DENIC zurückgegeben, wird diese Domain in der Transitstatus versetzt. Die Domain zeigt ab dann einen Inhalt über den derzeitigen Status, die ursprünglichen Inhalte sind nicht mehr abrufbar. Die DENIC versucht, auf dem Postweg den eingetragenen Domaininhaber zu erreichen; in diesem Schreiben befindet sich neben vielen informationen auch ein Login und Passwort zu einer DENIC-Webseite. Dort können Sie festlegen, was mit der Domain passieren soll (löschen/Umzug zu
einem anderen Provider). Bei einem Umzug zu einem neuen Provider fragen Sie diesen bitte nach dem zuständigen Registrar, da Sie diesen auf der DENIC-Homepage auswählen müssen. Für Umzüge zu uns wählen Sie bitte die "CPS-Datensysteme". Starten Sie dann einen normalen Domainumzug  (KK) auf unserer Homepage. Bei weitergehenden Fragen rund um das Transit-Verfahren
wenden Sie sich an die DENIC selbst. Unternehmen Sie nichts? übernimmt die DENIC direkt die Verwaltung Ihrer Domains, also die DENIC selbst. Die Kosten liegen (Stand: 27.07.2007) mit 58 Euro/Jahr höher als bei den meisten anderen Providern.

2) Redemption-Period

Bei .com/.net und einigen anderen Domainendungen ist die Domain auch nicht mehr erreichbar. Die Domain wird jedoch nicht sofort gelöscht. Vielmehr hat der bisherige Domaininhaber ca. 60 Tage Zeit, die Domain wieder herstellen zu lassen. Dieses Verfahren kann nur der bisherige Registrar für Sie ausführen. Der Registrar ist nicht unbedingt Ihr bisheriger Provider, fragen Sie einfach Ihren neuen Provider an wen Sie sich wenden müssen. Dieser wird Ihnen bei allen nötigen Aktionen hilfreich zur Seite stehen. Beachten Sie bitte, dass ein Restore aus der Redemption-Period ein Aufwand ist den sich der Registrar bezahlen lassen wird. Die Kosten schwanken
zwischen 100 und 350 Euro.

-----------------------------------------------------------------
Eine zusätzliche Domain bestellen (Endkunden)
-----------------------------------------------------------------


Ich möchte in meinem (Endkunden-)account eine weitere Domain hosten.

Sie müssen die Domain ganz einfach bei uns bestellen. Dabei fallen nur die Domainkosten an (Jahresgebühr).

Starten Sie auf http://www.speicherhosting.com/Domains.html und geben
Sie die gewünschte Domain ein und wählen Sie die Endung aus.

Sie können dort prüfen ob Ihre Wunschdomain noch frei ist; gehört die Domain bereits Ihnen, wird diese als belegt angezeigt. Sie können in diesem Fall die Domain zu uns übernehmen.

Klicken Sie sich einfach durch den weiteren Ablauf. Die Eingabe von Wohnort/Telefon etc. ist erforderlich geben Sie diese ein und
bestätigen Sie die notwendigen Punkte.

Ihre Domain wird dann so schnell wie möglich registriert bzw. der Transfer eingeleitet; innerhalb von 24 h steht Ihnen die Registrierte Domain bereits im Kundenmenü zur Konfiguration zur Verfügung.


------------------------------------------
Providerwechsel von .AT-Domains
------------------------------------------

Ich möchte mit meiner .at-Domain zu Speicherhosting umziehen.

Was ist zu beachten?

Die nic.at Vergabestelle für die österreichische TLD .at hat bezüglich Domaintransfers andere Regeln festgelegt als die meisten NICs.

Zum Domaintransfer benötigen wir das im im Punk 3 befindliche Formular, vom Admin-C ausgefüllt und unterschrieben.

Dieses Formular ist zwingend notwendig!

1. Kündigen Sie schriftlich bei Ihrem alten Provider die Domain (sowie ggf. den damit verbundene Webspace-Tarife) und lassen Sie die Domain zum KK freigeben.
2. Danach bestellen Sie bei uns online ein gewünschtes Webspace-Paket.Tragen Sie bei der Bestellung die Domain ein mit der Sie zu uns umziehen möchten. Wichtig: Markieren Sie dafür das Feld "Übernahme".
3. Füllen Sie das folgende Dokument aus und senden Sie es an NIC.AT:
http://www.nic.at/fileadmin/www.nic.at/documents/formulare/Aenderung_de.pdf

4. ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass der Providerwechsel der Domain NUR
durchgeführt wird, wenn das Formular vollständig ausgefüllt und unterzeichnet direkt an NIC.AT gesendet wird.




------------------------------------------
Registrierung von Kundendomains
------------------------------------------

Sollten Sie bei uns ein Reseller oder Dedizierten-Server nutzen haben Sie in den Zugangsdaten von uns einen Link erhalten worüber Sie Ihre Domains bei uns im Auftrag geben können.



-----------------------------------------------------------------------
Ist es möglich, einen beantragten Domainnamen zu ändern?
-----------------------------------------------------------------------

Nur wenn die Domain noch nicht registriert worden ist.

Sonst gilt:
Sie können ihre Domain jedoch kündigen und eine neue beantragen. Die nötigen Formulare finden Sie unter folgenden link,
http://www.speicherhosting.com/Formulare.html

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich bin bei Strato Kunde und möchte zu Speicherhosting wechseln, was tun?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sie finden einen KK-Antrag bei Strato in der FAQ. Diesen an Strato senden
mit sofortiger Kündigung & Freigabe zum Providerwechsel.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich bin bei 1und1 Kunde und möchte zu Speicherhosting  wechseln, was tun?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
1und1 akzeptiert nur die eigenen KK-Anträge, welche Sie unter
http://vertrag.1und1.de finden.
Des Weiteren die Domain im Kundencenter anklicken und auf "Freigeben"
klicken. Senden Sie uns bitte den KK-Antrag dann zu.


-------------------------------------------------------
Wie ziehe ich mit einer DE-Domain um?
------------------------------------------------------

1. Kündigen Sie bei Ihrem alten Provider die Domain (sowie ggf. den damit
verbundene Webspace-Tarife) und lassen Sie die Domain zum Wechsel freigeben. Sie können dafür das von uns vorbereitete Formular als PDF downloaden (Providerwechsel) Mit dem Formular erlauben Sie uns den Domainumzug
durchzuführen. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und senden Sie dieses an Ihren alten Provider.
2. Danach bestellen Sie bei uns online das gewünschte Webspace-Paket oder registrieren Sie eine oder mehrere Domains. Tragen Sie bei  der Bestellung die Domain ein, mit der Sie zu uns umziehen möchten.
3. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, starten wir automatisch den Umzug. Ab diesem Zeitpunkt hat Ihr bisheriger Provider 5 Tage Zeit, auf diesen zu reagieren.
4. Stimmt Ihr alter Provider dem Wechsel zu, geht die Domain in unsere
Verwaltung über. Sie werden per Email über den erfolgreichen Umzug informiert. Ihre Internet-Präsenz ist spätestens nach 24 bis 48 Stunden über uns erreichbar.

5. Sollte Ihr bisheriger Provider den Umzug ablehnen, setzen Sie sich bitte
erneut mit ihm in Verbindung, um den Grund für die Ablehnung zu erfahren. Ist der Grund der Ablehnung geklärt, versuchen Sie bitte bei Ihrem alten Provider einen so genannten LateACK (nachträgliche Zustimmung) schriftlich zu erwirken.
Kann ihr alter Provider einen solchen nicht erteilen, informieren Sie uns bitte. Daraufhin starten wir den Vorgang erneut. Da bei diesem Verfahren eine Zustimmung zum Providerwechsel vom derzeitigen Domaininhaber sowie vom bisherigen Provider notwendig ist, kann ein Vorgang für DE-Domains bis zu 5 Werktage dauern.

--------------------------------------------------------
Wie ziehe ich mit einer EU-Domain um?
-------------------------------------------------------

1. Kündigen Sie bei Ihrem alten Provider die Domain (sowie ggf. den damit verbundene Webspace-Tarife), und lassen Sie die Domain zum Wechsel freigeben. Sie können dafür das von uns vorbereitete Formular als PDF downloaden unter folgenden link,
http://www.speicherhosting.com/Domains.html Mit dem Formular erlauben Sie uns, den Domainumzug durchzuführen. Bitte
füllen Sie das Formular vollständig aus und senden Sie dieses an Ihren alten Provider.
2. Vergewissern Sie sich bitte ausserdem, dass die zu dieser Domain erfasste E-Mail-Adresse des Owners aktuell ist,  und das Sie darauf Zugriff haben. Welche E-Mail-Adresse zu Ihrer Domain erfasst ist, können Sie hier einsehen: http://www.whois.eu Sollte eine veraltete E-Mail-Adresse eingetragen sein, wenden Sie sich bitte an Ihren alten Provider, damit dieser Ihre neue entsprechend einträgt.
3. Danach bestellen Sie bei uns online ein gewünschtes Webspace-Paket oder registrieren Sie eine oder mehrere Domains. Tragen Sie bei der Bestellung die Domain ein, mit der Sie zu uns umziehen möchten.
4. Sobald der Transfer von uns gestartet wurde, erhalten Sie eine E-Mail von der EURid, in der Sie aufgefordert werden,  Ihre Zustimmung zum Transfer zu geben. Folgen Sie bitte den Anweisungen, die in der E-Mail enthalten sind.

-----------------------------------------------------------------
Wie ziehe ich mit einer CH- oder LI-Domain um?
-----------------------------------------------------------------

1. Kündigen Sie schriftlich bei Ihrem alten Provider die Domain (sowie ggf. den damit verbundene Webspace-Tarife) und  lassen Sie die Domain zum KK freigeben.
2. Danach bestellen Sie bei uns online ein gewünschtes Webspace-Paket.Tragen Sie bei der Bestellung die Domain ein mit der Sie zu uns umziehen möchten. Wichtig: Markieren Sie, dafür das Feld "Übernahme".
3. ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass der Providerwechsel der Domain NUR durchgeführt wird, wenn die von der Registry  an den Domaininhaber versendete E-Mail positiv beantwortet wird! Sollte die bei der Domain eingetragene E-Mail-Adresse nicht mehr aktuell sein, so wenden Sie sich bitte zur Aktualisierung dieser direkt an den derzeitigen Provider der Domain.

------------------------------------------------------------
Wie ziehe ich mit einer CO.UK-Domain um?
------------------------------------------------------------

1. Kündigen Sie schriftlich bei Ihrem alten Provider die Domain (sowie ggf. den damit verbundene Webspace-Tarife) und lassen Sie die Domain zum KK freigeben.
2. Anschliessend beauftragen Sie bei Ihrem alten Provider die Änderung des sogenannten ISP-Tag der Domain auf "CPS-DE".
3. Danach bestellen Sie bei uns online ein gewünschtes Webspace-Paket.Tragen Sie bei der Bestellung die Domain ein, mit der Sie zu uns umziehen möchten. Wichtig: Markieren Sie dafür das Feld "Übernahme"

------------------------------------------------------
Wie ziehe ich mit einer NL-Domain um?
------------------------------------------------------


1. Kündigen Sie schriftlich bei Ihrem alten Provider die Domain (sowie ggf. den damit verbundene Webspace-Tarife), und lassen Sie die Domain zum KK freigeben.
2. Danach bestellen Sie bei uns online ein gewünschtes Webspace-Paket.Tragen Sie bei der Bestellung die Domain ein, mit der Sie zu uns umziehen möchten. Wichtig: Markieren Sie dafür das Feld "Übernahme".
3. Sobald der Transfer von uns gestartet wurde, erhalten Sie eine E-Mail von uns mit ein Dokument was Sie dann  ausgefüllt an die in der E-Mail angegebene Faxnummer senden müssen damit der Transfer abgeschlossen werden kann.


-----------------------------------------------------
Wie ziehe ich mit einer IE-Domain um?
------------------------------------------------------

wir benötigen für die Übernahme eine eindeutige Aussage, um welche Art es sich handelt. Zur Auswahl stehen:

1. Markenregisternummer
2. Handelsregisternummer (hier gibt es zwei Arten: "Registered Business"
oder"Registered Company")

Eine Fehlangabe würde später zu einer kostenpflichtigen Löschung der Domain führen. Daher ist bereits bei der Auftragserteilung größte Vorsicht geboten. Bitte klären Sie die offenen Fragen mit dem Domaininhaber und geben dann bei  der Bestellung unter das Feld Bemerkungen die richtige Auswahl mit an.


--------------------------------------------------------

KK-Anträge anderer Top-Level Domains?

---------------------------------------------------------

Möchten Sie mit einer anderen TLD zu uns wechseln fragen Sie uns bitte
gesondert per Email an. support@speicherhosting.com