Einrichten einer E-Mail-Adresse mit Postfach in Confixx

Loggen Sie sich dazu bitte ins Endkundeninterface (Confixx) ein. Klicken Sie anschließend auf E-Mail->E-Mail Adressen.



In der nun aufgehenden Menü können Sie nun im Bereich "Neue E-Mail-Adresse hinzufügen"  die neue E-Adresse zusammen mit einem Postfach erstellen:



Geben Sie im ersten Feld den Benutzerteil der Adresse ein (vor dem @). Wählen Sie anschließend den Domainnamen. Bei "Weiterleiten nach" belassen Sie es bei "POP3-Postfach". Soll die Adresse auf ein bestehendes Postfach weitergeleitet werden, so wählen Sie aus der hinteren Auswahlbox das entsprechende Postfach aus. Andernfalls legt das System ein neues Postfach an.
Nach dem Klick auf "Speichern" erhalten Sie dann folgenden Hinweis:

Hinweis: Das POP3-Postfach "webXXXpY" wurde eingerichtet. Das Passwort lautet "passwort". Sie können sich mit diesem POP3-Postfach und dem Passwort in die Confixx-Oberfläche einloggen, das Passwort ändern und WebMAIL verwenden.
Die E-Mail Adresse "beispiel@domain.de" wurde eingerichtet.

Achtung: Diese Daten sind später wichtig für das Einrichten in Ihrem Email-Client bzw. zum Login beim Webmail. Sie sollten sich diese Daten, insbesondere den Namen des Postfachs und das Passwort gut merken.

Mail-Quota Einrichten:

Dazu klicken Sie links im Confixx auf E-Mail und dann auf "Mail-Quota". Im
Bereich Standard-Quota legen Sie nun ein Soft- und ein Hard-Quota an. Das
Soft-Quota ist der Wert, bei dem der User eine Meldung angezeigt bekommt,
dass das Postfach sein Limit erreicht hat. Das Hard-Quota ist dann das
Limit, bei dem es tatsächlich Schluss ist. Somit können Sie dem
Postfachnutzer noch einen gewissen "Puffer" zugestehen. Ein guter Wert für
ein E-Mail Postfach sind 20 MB Soft- und 30 MB Hard-Quota. Wenn Sie dann
alles angegeben haben, klicken Sie auf "Ändern". Später werden in diesem
Bereich alle Postfacher darunter angezeigt und deren Speicherlimits, welche
Sie dann beliebig ändern können.